Brise Discreet Test

Unique Selling Point:
Brise Discreet ist ein elektrischer Lufterfrischer für die Steckdose. Er ist sehr flachste Lufterfrischer, den es momentan zu kaufen gibt, und hat ein sehr ansprechendes Design.

Funktion: Wird er in die Steckdose gesteckt, erwärmt sich das Duftgel und der Geruch wird gleichmässig in die Luft abgegeben.
DuftrichtungenExotics Fruits, Fresh Cotton und Lavendel & Jasmin (nur als Nachfüller erhältlich)
Verbrauch: 1.2 Watt Strom pro Stunde
Dauer: Pad soll etwa vier Wochen halten

Preis: Nachfüller kostet 2.99 €uro, das Komplettpaket Halter und Gel-Pad ca. 3.99 €uro.

Test
In den letzten 2 Wochen Tage habe ich beide Duftrichtungen Exotic Fruits (recht süß) uns Fresh Cotton (maritim) getestet.

Beide Gerüche sind durchaus ansprechend.
Der Geruch verteilt sich  schnell im Raum, kann jedoch bei kleinen Räumen schnell sehr intensiv werden. Deswegen ist ein durchgehender Betrieb von mir aus nicht unbedingt zu empfehlen. Aber gerade nach einer Feier oder um in der Küche schnell wieder einen guten Duft zu bekommen auf jeden Fall empfehlenswert. Auch als Äquivalent zur Duftkerze werde ich Brise weiterhin nutzen.  Leider gibt es keinen Aus-Schalter, sodass man die Halterung komplett von der Steckdose abziehen.

Advertisements

Ein erfolgreicher Tag

Heute hatte ich mal wieder einiges im Briefkasten. Zunächst einen Zettel, dass bei den Nachbarn ein Paket auf mich wartet. Das kam vonden Probierpionieren und beinhaltete mehrere Ausgaben des Magazins: Business Punk, was ich Probelesen und verteilen soll. Ist echt prima und was ganz außergewöhnliches. Ich kenn kein Magazin, was dem ähnlich ist.

Dazu kam noch eine Wandtattoo, was es kostenlos zu bestellen gab und Grillanzünder für eine rezension, die ich über ein Grillbuch geschrieben habe.

mehr Speicherplatz

Bei facebook konnte an auf der Seite von Energie hoch 3 am Energiebanditen spielen und ich hatte 3 mal den USB Stick. Nun ist das gute Stück mit 1 GB Speicherplatz eingetroffen. Super da ich schon mehrere verloren hab. Hab ich mich echt gefreut und werd auf jeden Fall gut drauf aufpassen

DANKE Energie

Maggi Ofengratins Testbericht

Wie ja schon berichtet, wurde ich bei For me online als Produkttester für die Maggi Ofengratins ausgewählt. Hier möchte ich nun meine Erfahrungen berichten.

Ich habe jede Sorte mindestens einmal durchprobiert. Nun aber erst einmal die „hard facts“

Verpackung/Inhalt: Das ganze ist in der Servierschale verpackt, mit einer Pappbanderole drumherum. Also Pappe ab machen, und Folie von der Schale abziehen.Drinnen sind dann die Nudeln. Die Würzmischung liegt in einer silbernen Tüte bei.

Zubereitung:
Heißes Wasser (am einfachsten aus Wasserkocher) bis zum unteren Rand aufgießen, Würzmischung einrühren und Käse darüber. Das ganze dann für  10-12 Minuten in den Ofen und das Gratin fertig.
Ansonsten kann man das ganze auch bei 400 Watt in der Mikrowelle in ca. 10 Minuten gemacht werden. Das hab ich allerdings nicht ausprobiert.

So sieht das ganze am Beispiel Nudeln-Schinken (links) und Tortellini-Napoli (rechts) aus.

Verrühren!

Käse drauf (war die letzte Scheibe aus der Packung, deswegen die leichten Dellen, hat man in echt kaum gesehen)

Fertig ….und servieren. Am Besten mit etwas frischem wie Salat!

Die Portionsgröße war für meinen Geschmack genau richtig, hab es nur einmal nicht geschafft auf zu essen.

Nudeln Tomaten-Bolognese: schmeckt mir zu künstlich, meinen Freunden hat es gut geschmeckt
Nudeln mit Schinkenstückchen: hat mir am besten geschmeckt. Genau die richtige Konsistenz. Wer die Tüte von Maggi für Nudel-Schinken-Gratin mag, dem wird auch das  schmecken. Manchen Freunden hat dies aber zu salzig geschmeckt.

Tortellini mit Napoli: hat mir etwas zu sehr nach Geschmacksverstärker geschmeckt, die Fülung ist etwas dubios und Soße war etwas zu dünn( was aber auch an der Wassermenge liegen kann.
Nudeln mit Gemüse: Geschmacklich gut, auch wenn das Gemüse natürlich recht spärlich war

Fazit:

Für die Mittagspause oder den schnellen Hunger sicher eine gute Variante weil es wirklcih schnell geht und keiner weiteren Zutaten bedarf. Man kann das ganze aber auch mit weiteren Zutaten oder Beilagen ganz gut aufpeppen. Aber als Essen für Freunde würd ich es nur bedingt empfehlen.

ich werd aber sicher immer mal eins im Schrank haben, wenn ich nach der Arbeit nach Hause komm und es schnell gehen muss werd ich sicher mal wieder darauf zurückgreifen

Glitzerfrosch- Osterverlosung

Wer noch nicht weiß, womit er seinen Lieben zu Ostern eine kleine Freude machen soll, dem empfehle ich mal bei Glitzerfrosch vorbei zuschauen.

Bei den täglichen Osterverlosungen kann man sicher noch die ein oder andere Idee aufschnappen oder am besten noch gleich gewinnen. Es ist nur ein kleines Rätsel zu lösen und ein Teilnahmeformular auszufüllen.

Vom 11. bis zum 19. April (außer Samstag & Sonntag) wird täglich hier ein fettes Osternest, Serviettenringe und Osterschäfchen verlost.

Ich bin auf jeden Fall dabei und drück euch natürlich auch die Daumen.

Für empfindliche Ohren

Hier findet Ihr einen großen Onlineshop speziell für Gehörschutz; z.B. Gehörschutz für Partys, zum Schlafen oder Ohrstöpsel für die Industrie.

Besucht http://www.gehoerschutz-versand.de/

wieder da

Soooo,

da hatte sich doch einfach mein Laptop ohne Vorwarnung verabschiedet….alles weg, Bilder, Passwörter, Daten….einfach weg. Bis dann ein neuer Computer da ist, ein Großteil der Daten wiederhergestellt und eingerichtet ist dauert es eben. Pakete kommen natürlich trotzdem deswegen.

Deswegen hier nun die Kurzfassung der Sachen, die in letzter Zeit eingetrudelt sind. Die Tests kommen dann natürlich separat in Kürze.

Redken hat mir ein Set der Intra Force Serie zugeschickt (Bewerbung über Facebook) Diese Serie soll bei dünner werdenen Haar helfen. Dabei sind Shampoo, Conditioner und Kur. Bericht folgt.

Auch bei Facebook gab es einen Aufruf von Knorr. Dort kannte man sich bewerben, um die neuen Salatkrönung-Varianten, die mit Joghurt angerührt werden, zu testen. Ich habe von jeder Sorte eine Tüte zugeschickt bekommen. Bericht folgt.

 

 

 

 

Das Überraschungspaket von Max Factor ist nun auch eingetroffen (nachdem es erst zurückgesandt wurde, weil die Hausnummer fehlte) Darin waren ein Lipfinity-Set ein Mascara in Dunkelbraun und ein Lippenstift.

 

Die Lipfininty ist wirklich super, und einen braunen Mascara wollte ich mir schon länger wieder kaufen, weil es so schön natürlich aussieht. nur der Lippenstift ist für meinen Hauttyp etwas zu dunkel.

 

Gefreut habe ich mich natürlich trotzdem sehr. Vielen Dank MAX FACTOR!

 

Ein ganz großes Paket kam von for me online. Da darf ich die Ofengratins von Maggi testen. Inhalt war:

Für Mich:

  • 1x Maggi Ofengratin Nudeln mit Schinkenstückchen
  • 1x Maggi Ofengratin Nudeln Tomaten-Bolognese
  • 1x Maggi Ofengratin Nudeln mit Gemüse
  • 1x Maggi Ofengratin Nudeln Napoli – neu ab März 2011

Zum Weitergeben in den Freundeskreis:

  • 8x Maggi Ofengratin Nudeln mit Schinkenstückchen
  • 8x Maggi Ofengratin Nudeln mit Tomaten-Bolognese
  • 1x Maggi Ofengratin Nudeln mit Gemüse

Der Bericht dazu ist auch schon fast fertig und kommt demnächst online.

Der Lisa Freundeskreis hat mir auch ein Testpaket für die Nur Die Strumpfhosen zugeschickt. 1x Gr. S, 2x gr. M, 1x gr. L und dazu noch 4 Lisa Zeitschriften.

 

Testergebnisse folgen

 

 

 

 

 

 

Von Milka gab es auch eine freudige Nachicht. Ich war Nachrücker bei dem Milka crispy snax Test. Ich habe 3x die Sorte Cornflakes und Rosinen bekommen.

 

Sehr lecker, obwohl ich von anderen Testern gehört habe, dass sie auch die andere Sorten zum Testen bekommen habe. Darüber kann ich aber nun kein Urteil fällen.

 

Als Dankeschön dafür, dass ich den  gutefrage.net Button in mein Blogroll aufgenommen habe, hab es ein wirklich interessantes Buch, Kuli und Buttons sowie eine handgeschriebene Karte. Sehr nett. Ich hab mich echt gefreut….Buch ist schon fast durch! Danke gutefrage.net

 

 

 

 

 

 

trnd hat mich ausgewählt, den neuen Brise Raumduft zu testen. Ich habe je deinen Duft für mich und noch drei weitere Geräte zum weitergeben.

 

Auch hier wird natürlich ein Bericht folgen.

 

 

 

 

 

 

Zudem habe ich noch ein weiteres mal ein Glamourabo für ein Jahr durch den Kolibrishop gewonnen. Das ist natürlich immer eine Freude, von der man ein ganzes Jahr langw as hat. Super. Zumal ja nun auch die Gamour SHopping Card kommt, wo man ein paar schöne Schnäppchen machen kann.

Danke GLAMOUR und KOLIBRISHOP!

Eine Probe wurde mir noch von Schwarzkopf got2be POWDERful zugesandt. ich konnte mir echt nicht vorstellen, wie Puder halt geben soll, aber schon beim Test auf der Haut merkte man, wie eine Art stumpfe Schicht sich auf der Haut bildet. Echt Wahnsinn.

 

So. Das sollte es ersteinmal zum Thema „Aufarbeitung“ gewesen sein . Die oben genannten Berichte folgen natürlich.

 

 

 

 

 

 

 

Vorherige ältere Einträge

%d Bloggern gefällt das: