LIMUH Bei BRANDNOOZ

Der kuhle Prebiotik-Drink LIMUH Shaun das Schaf schmeckt fruchtig lecker nach Heidelbeer-Banane.Die Kombination aus 30% Fruchtsaft, rechtsdrehender L[+]-Milchsäure und Ballaststoffen [Q] unterstützt auf natürliche Weise die Abwehrkräfte. Mehr Infos gibts bei www.limuh.de

LIMUH Shaun das Schaf ist eine einzigartige Erfrischung für die ganze Familie. Genau wie Shaun kommt die gesunde Formel TWISTED [LQ] für LIMUH von einem kleinen Hof. Dort im Emsland wurde das wiederentdeckt, was LIMUH so besonders macht: das Beste aus der Molke kombiniert mit prebiotischen Ballaststoffen [Q]. Das hält fit und schmeckt magisch-fruchtig leicht!

1.000 Noozies dürfen sich ebenfalls im Juli 5 Flaschen bei dm kaufen und bekommen ihre Auslagen von uns nach Bon-Upload zurückerstattet. Entweder per Überweisung oder PayPal. Unter allen Teilnehmern verlosen wir zusätzlich einen riesen Shaun das Schaf Sitzsack im Wert von 189 €!

Natürlich werden wieder Produkttester gesucht bei www.brandnooz.de

Ich liebe Country!

Eigentlich mach ich ja bei Gewinnspielen, wo es CDs zu gewinnen gibt, nicht mehr mit, weil mir die Musik meist einfach nicht gefällt. Hier  war das was anderes. Ich liebe Country und will auch den Film unbedingt sehen. Da hab ich mich natürlich über die Gewinnbenachichtigung bei Facebook (Sony-Seite) total gefreut.

 

DANKE

Unser Aller Ideen für Görtz17

Gestern habe ich mal wieder ein Päckchen von UnserAller bekommen. Diessmal ist es die AUfgabe Ideen für ein Tuch zu entwickeln für Götz 17. Die einzige Vorgabe ist, dass es ein Wendetuch sein soll. Hier die Box und der Inhalt:

Verschiedene Stoffstücke mit unterschiedlichen Drucken und Materialien, Eine Reisenäh-Set und ein kleine Box mit Knöpfen, Borte usw.

 

Mal sehen wie kreativ ich werden.

Shatlers Cocktails Testbericht

Wie ja bereits geschrieben, habe ich von Shatlers Cocktails zum Testen bereit gestellt bekommen. Nun soll auch mein Bericht dazu folgen. Die Ankünfte der Testpakete sind hier und hier zu lesen.

Dort durfte ich zwei Sorten Mai Tai und Tequila Sunrise, Pina Colada, Long Island Iced Tea, San Francisco und Sex on the Beach  probieren.
Das habe ich natürlich nicht allein getan (würde mich sicherlich auch nicht bekommen) sondern in geselliger Runde mit Freunden. Leider habe ich vergessen alles fotografisch fest zu halten. Deswegen nur hier ein kleiner Eindruck.

Hard Facts:

  • Insgesamt bietet Shatler’s 14 verschiedene Cocktails fertig vorgemischt und einzeln abgefüllt in Dosen an.
  • Die Dosen sind nicht, wie man denken könnte aus Metall sondern aus starker Pappe.
  • Shatlers Cocktails gibt es auch z.B. bei Konzerten u.ä. (ich hab es bei Clueso gesehen) an Getränkeständen fertig zubereitet zukaufen.
  • Kosten: kommt darauf, welche Sets man bestellt, deswegen hier Link zur Website von Shatlers
Die Zubereitung (laut Shatler’s)
1. Cocktailglas (0,4 l, hatte ich a netter Weise gleich schon mit dazu geliefert bekommen) bis zum Rand mit ca. 250 g Crushed Ice füllen
2. Shatler’s Cocktail für die optimale Schaumkrone gut schütteln
3. Pull-Tape abziehen, Cocktail über das Eis gießen und gut umrühren
4. Glas mit Früchten dekorieren, mit Trinkhalm und Serviette servieren

Ist also ne ganz einfach Sache

Ich habe nicht alle Cocktails gekostet, aber mindestens probiert habe ich bei:
– Tequila Sunrise – lecker, auch wenn es frisch gemixter natürlich von der Farbgebung her schöner aus sieht
– San Francisco – eine alkoholfreie Variante. Super lecker und fruchtig. Eine prima Alternative.
– Long Island Ieced Tea – für mich zu stark aber meinem Frand es gut geschmeckt
– Mai Tai – so schön fruchtig wie frisch gemixt, klasse.
Es gibt jedoch eine Sache die mich (bis auf San Francisco natürlich) etwas gestört hat: Mir war er  am Anfang einfach alkoholtechnisch zu viel bzw. hat er zu stark raus geschmeckt. Deswegen sollte man genug Eis rein machen, damit das ganze etwas „verwässert“, je mehr das Eis schmilzt, desto besser wird die Mischung. Wem es also im ersten Moment zu heftig wird, einfach noch etwas stehen lassen.
Grundsätzlich würde ich aber die Shatler’s Cocktails definitiv weiter empfehlen. Gerade wenn man eine Party hat, oder Bescuh bekommt, erspart es einem die Zeit des Mixens und es kann geschmacklich auf jeden Fall mit frisch gemixten Cocktails mithalten.

 

Stylight Gewinn

Vor einer Weile habe ich bei einem T-shirt design Wettbewerb bei Stylight teilgenommen. Mein Design hat zwar nicht gewonnen, aber ich habe ein T-shirt mit dem Gewinnerdesign bekommen. Ich werde da sicherlich noch ein bisschen rumschnippeln und dann Fotos einstellen

Milchreis Testbericht

Hab ja on kurz davon berichtet, dass ich ein Paket voll Milchreis bekommen habe.

Da ich nun genug tetest hab, hier nun der Bericht.
Leider gab es keine genaue Info, wann das Paket kommt. Deswegen war ich nicht zu Hause und das ganze wurde beim Nachbarn abgegeben. Das heißt, als ich es bekommen hab, war es nicht mehr gekühlt.

Die angekündigten 8 Bechern Milchreis waren  mit zwei Kühlakkus verpackt in einer kleinen, handlichen blaue Kühltasche. (Die werd ich sicherlich noch häufiger nutzen :-)) Da leider eine Packung nicht ganz geblieben ist, musste ich das ganze Ding jedoch erst einmal reinigen und auch die Becher abwaschen. Dabei hab ich dann ganz vergessen ein Foto zu machen. Ich hatte dann die übrigen Becher erst einmal kühl gestellt.

Fakten:

Inhalt: 200g = 150g Milchreis plus 50g Fruchtzubereitung (Ähnlich der Marke mit dem „Ecke“)

UVP: 0,59€

Sorten: Gartenapfel, Schwarzkirschen

Keine künstlichen Aromen, keine Konservierungsmittel.

Werbeversprechen:

Der gute Milchreis, wie ihn Oma damals zubereitet hat…. Liebevoll hat sie ihn langsam mit dem Holzlöffel umgerührt, während er auf ganz zarter Flamme im großen Topf vor sich hin köchelte und so seinen einzigartigen Geschmack entfaltete. Genau das bietet nun „Omas Milchreis“ für den spontanen Milchreisgenuss, bei dem Qualität, Tradition und Natürlichkeit nicht zu kurz kommen dürfen.

Meine Bewertung:

 

Milchreis:

Ist wirklich etwas „bissfester“ als andere Fertigprodukte. Dazu schmeckt es wirklich milchig und nicht zu süß. Kommt der Beschreibung also meiner Meinung nach sehr nach. Es gibt wirklich einen geschmacklichen Unterschied zu anderen Fertig-Milchreisvarianten und es hat einen „rustikaleren“ Geschmack.

Fruchtzubereitung:

Ich muss sagen, ich bin allgemein kein Fruchtzubereitungsfan, da dies meist nur eine süße (marmeladen-ähnliche) Pampe mit Fruchtpartikeln die sehr chemisch schmecken. Hier hat mich die Ravensberger Variante wirklich positiv überrascht. Die Apfelvariante hat wirklich wie selbstgemachter Apfelmus (mit kleineren Stückchen) geschmeckt und ich konnte nix chemnisches im Geschmack feststellen. Auch bei den Kirschen sind richtige Kirschen verabeitet und das schmeckt man. Dadurch ist auch hier der Gelee drumherum gut und nicht nur eine Pampe aus Verdickungsmitteln.

Fazit: Ich kann den Ravensberger Milchreis uneingeschänkt weiterempfehlen und bin mir sicher, wenn ich wieder einmal einen kleinen Milchreis-Hunger verspüre, werde ich zu dieser Variante greifen.

CEWE Fotobuch Fazit

Ich wurde als 2 von 2500 Empfehlerinnen für den Test des CEWE Fotobuchs durch die Erdbeerlounge ausgewählt.

CEWE Fotobücher bieten einmalig vielseitige und flexible Gestaltungsmöglichkeiten eines ganz individuelles Fotobuch.

Gesagt, getan. Zunächst muss man die Software vond er Internetseite herunterlanden. Die Software ist einfach und schnell runterzuladen, nachkurzem durchklicken versteht man das Prinzip recht fix. Zudem gibt es einen „Assistenten“ der einen bei bedarf unterstützt. Man kann dann also offline soviel Zeit reinstekcen wie man will und mit den Designs und Layoutvarianten spielen.
Wenn man dann zufrieden ist, und das ganze abschicken will, geht es eigentlich auch ganz fix. Für die Übertragung braucht etwas Geduld und innerhalb weniger Tage erhält man ein hochwertiges Fotobuch. Dies kann man sich entweder nach Hause (gegen Versandtkosten und Verpackungsentgelt) oder an die nächstgelegende Partnerfiliale schicken lassen. Ich habe DM ausgewählt. Es gibt aber noch eine ganze Reihe andere Märkte z.B. Schlecker, Real, Saturn usw. Dort findet man das Buch dann bei den Fotostationen.

Hier noch ein paar Infos

  • CEWE FOTOBÜCHER können bis zu 154 Seiten umfassen
  • Über 100 vordefinierte Stile für Hintergrund und Layout zu verschiedenen Anlässen, wobei bestimmte Designs nach Themen geordnet noch herunter geladen werden können.
  • Das CEWE FOTOBUCH gibt es in 8 verschiedenen Formaten.
  • Es gibt Hard- und Softcoverbindungen und auch die Möglichkeit eines Leineneinbandes
  • Einige Formate gibt es auch mit Fotopapier oder man kann die Hochglanz-Veredlung mit bestellen
  • Das CEWE FOTOBUCH kann man 6 Wochen lang  online nachbestellen.

 

Mein Fotobuch

 Ich wollte eigentlich ein Urlaubsalbum gestalten, jedoch hatte ich dann eine andere Idee. Da ich bereits fleißig am Bilder und Ideen sammeln bin fie die Hochzeit, dachte ich, es wäre eine prima Sache, diese nicht nur auf dem Rechner zu haben. Wenn ich nämlich einkaufen oder bestellen gehe, muss ich ja zeigen können, was ich mir gedacht habe.
Also machte ich mich an ein „Ideensammlungsalbum.

 

Die Erstellung hat mir viel Spaß gemacht, und man hat ständig neue Ideen. (Manchmal muss man sich dabei aber selbst stoppen, weil man sonstnie zu einem Ende findet 🙂 )
Am längsten hat dabei die Überlegung zur Anordnung der Fotos gedauert, wieviele Bilder auf eine Seite, wie groß sollen sie sein usw. Ein hilfreiches Tool war hierbei die Anzeige der Bildqualität. So läuft man nicht Gefahr unscharfe Bilder die Gestaltung fiel mir den vielen Vorlagen und Vorschlägen leicht – wenn man einen entscheidungsfreudigen Tag erwischt. Die Software ist übersichtlich und logisch strukturiert und man arbeitet sich ganz schnell ein. Es ist wirklich ganz leicht!
Ich warten nun noch auf das Endprodukt. (Ende der Woche kann ich es abholen) Dann werde ich natürlich noch ein paar Fotos rein stellen.

Bis jetzt kann ich aber nur sagen:
Ich würde meine Fotobücher immer wieder mit und über CEWE Fotobuch gestalten.

Vorherige ältere Einträge

%d Bloggern gefällt das: