leckeres Eis selbst gemacht – Diamant Eiszauber Joghurt

Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich eine Tüte Diamant Eiszauber mit Joghurt bekommen hatte. Da ich am Sonntag richtig Appetit auf Eis hatte und wir nix mehr da hatten, dachte ich, ich probier es einfach.

Zubereitung:

Die Zubereitung ist super einfach und ganz fix eht schnell. Man braucht entweder 350 g Joghurt oder Buttermilch. Wenn man etwa Früchte oder Fruchtsaft dazu nimmt, muss man die Menge einfach vom Joghurt abziehen.

Ich zum Beispiel hatte noch 80g gefrorene Himbeeren. Die hab ich klein gebröselt und dann die restliche Masse mit Joghurt „aufgefüllt“.

Die Masse in eine hohe Rührschüssel geben und das Diamant-Pulver aus der Tüte langsam hinzu geben. Am besten einmal kurz durchrühren und dann mit dem Mixer erst auf die kleinste Stufe und anschließend auf höchster Stufe cremig mixen.  Wer mag, kann dann noch z.b. Sirup, Schokosauce u.ä. unterheben. Danach das ganze am besten in eine falche Box (z.B. ausgewaschene Eisbox) befüllen und ab ins Gefrierfach. Dort das ganze für ca. 5-8 Stunden gefrieren lassen. (Abhängig wie hoch die Masse inst und braucht um durch zu frieren.

Das ganze ergibt ca. 900g Eis.

Ich habe das ganze nach ca. 5 Stunden raus genommen und es war durchweg gefroren.

Konsistenz

Mit einem angewärmten (durch warmes Wasser) Eislöffel ging es dann auch gut aus der Packung.  Nachdem es einmal in der Schüssel war, wurde es schön cremig, eine Eiskristalle  zu spüren.

Geschmack

Wir fanden den geschmack überraschend lecker. Es ist schön süß (genau richtig) und jeder kann schließlich seine perfekte Geschmacksrichtung kreieren. Auf weitere  „Süßmacher“ wie Karamelcreme würd ich aber eher verzichten.

Fazit:

Die Zubereitung ist absolut unkompliziert und dauert keine 10 min. Das Produkt bietet jedem die Möglichkeit genau die Eissorte zu kreiieren, die man gern möchte. Man kann so auch die in den USA beliebten „Frozen Yoghurts“ machen.

So kann man sicher auch einmal abends Freunde beeindrucken, wenn man zum Essen eingeladen hat. Ich werde auf jeden fall wieder einmal so eine Packung holen um besser zu wissen, was in meinem Eis so drin ist. Von mir gibt es 2 Daumen hoch

Probiert es aus und genießt es!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: