Glossybox Januar 2012 (Valentinsedition)

So,

nachdem ich heil aus dem Winterurlaub zurückgekehrt bin, konnte ich es kaum noch erwarten, meine Glossybox Beauty bei der Packstation abzuholen. Das das gute Stück diesmal in Pink kam, hatte ich ja schon vor dem Urlauberspäht, das der Inhalt nicht so berauschend sein soll, hatte ich schon bei Facebook gelesen. Also ging es aufgeregt los und das Päckchen wurde schon im Auto aufgerissen.

Mein Inhalt:

  • Fash’n Studio Nagellack von Astor Petrol Euro 2,99
  • Seife von Korres 2 Stck Euro 4,90
  • Peeling Maske von Luvos 2×1,5 ml Euro 1,29
  • Lip Boost von Uma Euro 2,59
  • Körpercreme Aromatherapie von STYX Orange/Mandarine Euro 1,98

Ich muss sagen, auch ich bin nicht sehr zufrieden. Wenn man sieht, dass es einen Gesamtwert von 13,75 € hat, ist das im Vergleich zu den letzten ein wirklicher Qualitätsabfall. Ich bin mir durchaus bewusst, dass der Wert, dem, was ich bezahle entspricht. Dafür sind aber einige Sachen dabei, die ich mir nicht kaufen würde. Zumal man diesmal nicht  (ausgenommen wohl Korres) nicht von Luxusmarken sprechen kann..

Auf diese Kritik hat Glossybox nun reagiert…sie haben einfach den Text „monatlich 5 Luxus-Probiermuster von High-end-Labels und Trendmarken“ von der Startseite genommen (im weiteren Verlauf weiter zufinden) und „Jeden Monat 5 spannende und exklusive Kosmetikartikel zu Hause testen“ daraus gemacht. begründet wird dies damit, weil viele mehr dekorative Kosmetik gefordert haben. Ich war bis jetzt immer zufrieden und würde mich auch weiterhin über jede Art von Beautyprodukten mehr freuen, als unangenehmen Lipgloss wie den von UMA.

Ich bin gespannt wie es mit der Glossybox weiter geht. Ansonsten bin ich wohl die längste Zeit Abonnentin gewesen.

Wie sehen eure Erfahrungen mit der Glossybox aus?

Advertisements

Kurzmitteilung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: