Tipps, zum Thema Swap

Wie ja vielleicht schon gesehen, habe ich schon ein paar mal mit ausländischen Beauty-Liebhabern Produkte geswappt (schön eingedeutscht 😉 ) Ich habe bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht, habe aber auch gewisse „Vorsichtsmaßnahmen“ getroffen. Deswegen möchte ich ein paar Tipps und Hinweise teilen, damit ihr auch Glück habt.

1. Bei der Entscheidung, mit wem ihr Swapt, suchen euch möglichst Menschen, die einen  – für euch- guten Geschmack haben bei Beauty-Produkte und deren Meinung ihr möglichst vertraut. So kann man darauf hoffen, qualitativ hochwertige Produkte zu bekommen. Wenn man die Person nur online kennt, können Fotos einen ersten Eindruck geben. Ich finde es am sinnvollsten mit jemandem, der in einem anderen Land lebt zu swappen da man Produkte bekommt, denen man in der Regel nicht über den Weg läuft.

Mehr

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: